Doppeltarifmessung

Doppeltarifmessung

Bei der Doppeltarifmessung profitieren Sie von günstigerem Strom in den Abend- und Nachtstunden sowie an Feiertagen und am Wochenende. Man spricht hier von Niedertarifzeiten. Wenn Sie Ihre elektrischen Geräte (z. B. Waschmaschine, Geschirrspüler oder Wäschetrockner) vorrangig zu den Niedertarifzeiten laufen lassen, können Sie mit der Doppeltarifmessung Geld sparen. Werktags liegt Ihr Strompreis pro Kilowattstunde dafür jedoch über den Preisen der Eintarifmessung. Beachten Sie außerdem die Preisstaffelung bei der Doppeltarifmessung.

Ob in Ihrem Fall die Ein- oder die Doppeltarifmessung günstiger ist, besprechen Sie am besten direkt mit uns.

  • SÜC Strom
  • SÜC Erdgas
  • SÜC Wasser
  • SÜC Fernwärme
  • IT/Glasfaser
  • SÜC Bus
  • AQUARIA