Fernwärme-
Hausanschluss

Hausanschluss

Um Ihr Haus an das Ortsnetz anzuschließen, beachten Sie bitte folgende Schritte:
  • Füllen Sie den Antrag zur Herstellung eines Hausanschlusses aus, und schicken Sie diesen an uns. Hier finden Sie das interaktive PDF-Dokument, das Sie online ausfüllen und ausgedruckt an uns per Post/per Telefax schicken können.

    Per Post richten Sie Ihren Antrag bitte an:
    SÜC Fernwärme
    Bamberger Straße 2 - 6
    96450 Coburg

    oder per Telefax: 09561 749-1907

  • Ein Lageplan und der Grundriss des Kellergeschosses sind unbedingt erforderlich. Denn nur so kann der optimale Anbringungsort für den Hausanschluss und den Zählerschrank festgelegt werden. Stimmen Sie daher möglichst bald den Einbauort für den Zählerschrank mit Ihrem Elektroinstallateur ab.
  • In Ihrem Haus sind mehr als 4 Wohneinheiten? Denken Sie daran: Nach DIN 18012 benötigen Sie dann einen eigenen Hausanschlussraum.
  • Nach Antragstellung erhalten Sie von uns ein verbindliches Anschlussangebot. Die Anschlusskosten teilen sich in 3 Hauptpositionen auf:

    • Baukostenzuschuss (BKZ)
    • Hausanschlusskosten
    • Inbetriebsetzungskosten

    Zusätzliche Leistungen wie Zähleranschluss-Säulen, doppelter Unterputzkasten bei Doppelhäusern und so weiter besprechen Sie bitte mit dem zuständigen Bezirksstellenleiter.

  • Unterschreiben Sie bitte die Auftragsschreiben der SÜC zur Ausführung der von Ihnen gewünschten Sparten, und schicken Sie diese an Ihren SÜC-
    Ansprechpartner zurück.
  • SÜC Strom
  • SÜC Erdgas
  • SÜC Wasser
  • SÜC Fernwärme
  • IT/Glasfaser
  • SÜC Bus
  • AQUARIA